es fliegt, es fliegt …

die wand noch angezuckert, der boden weich und matschig. dennoch wagten wir den aufstieg in luftige höhen auf den jof di montasio. ohne genau den weg noch das ziel zu kennen, suchten wir den einstieg zum klettersteig. die unabhängige befragung zweier wanderer verlief im sand. zwei unterschiedliche aussagen ließen eine noch eine 50:50 chance offen den richtigen weg einzuschlagen. vorweg, wir entschieden uns für den falschen. als es dann auf halber höhe nicht mehr weiterging, weil uns entweder das bergmassiv den weg versperrte oder eine tiefe schlucht ein fortsetzen unmöglich machte.

Weiterlesen